Außergewöhnliches Vogelfossil entdeckt

Außergewöhnliches Vogelfossil entdeckt

Fund aus der Grube Messel überrascht durch Greifvogel-Schnabel und geringe Größe

Spannender Fund: In der Grube Messel bei Darmstadt haben Paläontologen ein außergewöhnliches Vogelfossil entdeckt. Das rund 48 Millionen Jahre alte Fossil überrascht durch einen kurzen, gekrümmten Schnabel wie bei einem Greifvogel, ist aber nur so klein wie eine Meise. Ungewöhnlich ist zudem der perfekte Erhaltungszustand des Vogels, der sogar die Bänderung der Schwanzfedern konserviert hat.

Quelle>: sciencexx.de

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*